Uchte 01.06.2017 Von Die Harke

Für Zukunftsthemen in Klausur gehen

Reinhard Schmale berichtet bei der Uchter SPD über aktuelle Themen / Pflöcke eingeschlagen bei der Kinderbetreuung / Fahrradtour am 13. August

In diesen Tagen fand die Mitgliederversammlung der SPD-Abteilung Uchte im „Ristorante Il Gabbiano“ in Uchte statt. Der Vorsitzende [DATENBANK=3823]Uwe Lohmeyer[/DATENBANK] freute sich insbesondere auch über die Anwesenheit von Samtgemeindebürgermeister [DATENBANK=3688]Reinhard Schmale[/DATENBANK]. Dieser berichtete über einige Themen, welche Politik und Verwaltung aktuell beschäftigen: Bei der Einrichtung eines Waldkindergartens in der Samtgemeinde Uchte konnten inzwischen wesentliche Fortschritte erzielt werden. Sowohl ein geeigneter Standort als auch speziell geschultes Personal sind bereits gefunden. Man sei nun in der Phase der Anschaffungen, um den Betrieb ab Sommer aufnehmen zu können, so Schmale.

Ebenso berichtete er über die Einrichtung einer Großtagespflege durch den Landkreis Nienburg in Uchte und über die Anfänge der Planungsphase der Umgestaltung des Uchter Mühlenbaches, um dem immer mehr verlandenden Bach mehr Fließgeschwindigkeit zu geben und die Attraktivität des Ortsbildes weiter zu steigern.

In dem Bericht aus der Abteilung machte der Vorsitzende Uwe Lohmeyer auch auf die für den 13. August geplante Fahrradtour aufmerksam. Kassenwart Henning Sauer berichtete, dass die Abteilung bedingt durch die Kommunalwahl im vergangenen Jahr erhebliche Mehrausgaben hatte. Die Finanzlage sei jedoch weiterhin gesund. Uchtes Bürgermeister [DATENBANK=749]Jürgen Sievers[/DATENBANK] wurde von der Versammlung zum zweiten Kassenprüfer gewählt, dessen Nachwahl für ein Jahr aufgrund eines Trauerfalles notwendig geworden war. Die Fraktion des Fleckens Uchte hat sich seit der Kommunalwahl in einer Gruppe mit den Grünen und der FDP zusammengeschlossen. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende [DATENBANK=751]Volker Barg[/DATENBANK] gab an, dass wie in der vorhergehenden Wahlperiode erneut eine Klausurtagung stattfinden soll, bei der die Ziele für die aktuelle Amtszeit festgelegt werden sollen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.