Eltern können ihren Nachwuchs in Rehburg-Loccum für einen Betreuungsplatz in Krippe und Kita ab sofort anmelden. Foto: Stadt Rehburg-Loccum

Eltern können ihren Nachwuchs in Rehburg-Loccum für einen Betreuungsplatz in Krippe und Kita ab sofort anmelden. Foto: Stadt Rehburg-Loccum

Rehburg-Loccum 19.11.2020 Von Die Harke

Für neues Kita-Jahr anmelden

Anmeldungen in Rehburg-Loccumer Einrichtungen bis 31. Januar

Die Stadt Rehburg-Loccum hat mit den Planungen für das kommende Kita-Jahr 2021/22 begonnen. Rehburg-Loccumer Eltern, die ihre Kinder ab August 2021 beziehungsweise im späteren Verlauf des Kita-Jahres in einer Kinderbetreuungseinrichtung (Tagespflege, Krippe oder Kindergarten) im Rehburg-Loccumer Stadtgebiet anmelden möchten, können das noch bis Freitag, 31. Januar 2021 tun.

„Bereits bestehende Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/22 werden bei der Platzvergabe für das neue Kindergartenjahr berücksichtigt, eine Neuanmeldung ist also nicht erforderlich“, teilt die Stadt mit. „Bitte melden Sie ihr Kind nur in einer Kita an und vermerken dort gegebenenfalls einen Zweitwunsch, sodass Doppelanmeldungen vermieden werden. Durch die frühzeitige Anmeldung kann die Stadt Rehburg-Loccum den Bedarf an Krippen- und Kindergartenplätzen im Stadtgebiet für das ganze Kita-Jahr ermitteln“, heißt es weiter.

Informationen zu den zwölf Betreuungseinrichtungen im Stadtgebiet sind auf der Homepage der Stadt Rehburg-Loccum unter www.rehburg-loccum.de zu finden. Die anschließenden Anmeldungen erfolgen direkt über die Einrichtungen.

Im kommenden Kita-Jahr 2021/22 werden beim Bildungshaus Rehburg/Kita „Spielwiese“ und Kita „Uhlenbusch“ in Loccum je zwei zusätzliche Krippengruppen gebaut. Anmeldungen für diese Krippenplätze sind ab sofort möglich. Geplant ist nach Angaben der Stadt derzeit, dass die Krippenplätze in der „Spielwiese“ bereits im Herbst 2021 in Betrieb gehen, bei den „Uhlenbusch“-Krippenplätzen wird mit einer Inbetriebnahme nicht vor Frühsommer 2022 gerechnet.

Im Rathaus stehen den Eltern Birgit Völlers unter Telefon (0 50 37) 97 01 42 und Carsten Kotulla unter (0 50 37) 97 01 19 für weitere Informationen zur Verfügung.

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2020, 04:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.