Gedenken des 79. Jahrestags der Pogromnacht am 10. November 1938 mit Georg Schady, Werner von Behr und Pastor Andreas Ruh (von links) auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge an der Deichstraße in Hoya. Achtermann

Gedenken des 79. Jahrestags der Pogromnacht am 10. November 1938 mit Georg Schady, Werner von Behr und Pastor Andreas Ruh (von links) auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge an der Deichstraße in Hoya. Achtermann

Hoya 14.11.2017 Von Horst Achtermann

„Für unsere Werte einstehen“

Erinnerungen an die Reichspogromnacht in Hoya vor 79 Jahren

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2017, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen