Funken, Kolonne fahren, Gefahren erkennen

Funken, Kolonne fahren, Gefahren erkennen

Helfergrundausbildung in Landesbergen. DRK

Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbandes Nienburg haben ihre Helfergrundausbildung in Landesbergen fortgesetzt. Die Ausbildung besteht aus mehreren Modulen. „Im Modul Einsatz ging es neben den einsatztaktischen Grundlagen, dem Verhalten in verschiedenen Szenarien und dem Erkennen verschiedener Gefahren auch um den Sprechfunk, das Fahren in Kolonnen, das Alarmverhalten sowie die Organisation an der Einsatzstelle“, heißt es vom DRK. Nach Angaben von Übungsleiter Thomas Bartsch bedürfe die Bewältigung von Großschadenfällen umfangreicher und regelmäßiger Schulung und Übung. Unterstützt wurde er vom Zugführer des DRK-Einsatzzuges, Christian Müller, der den Lehrgang um Themen aus der Praxis ergänzte.