Der umgeschulte SG-Keeper Cihan Gören musste drei Mal hinter sich greifen. Foto: Vogt

Der umgeschulte SG-Keeper Cihan Gören musste drei Mal hinter sich greifen. Foto: Vogt

Hoya 20.08.2021 Von Die Harke

Fußball-Kreisliga: Hoya unterliegt Eystrup

0:3 im Nordkreisderby

Die Kreisliga-Fußballer der SG Hoya haben am Donnerstagabend das Nachholspiel gegen den Nordkreisrivalen TSV Eystrup mit 0:3 (0:0) verloren, obwohl Chancen zu einem eigenen Torerfolg massig vorhanden waren.

Am Ende siegten die reiferen Gäste im Derby verdient, wobei die Treffer von Felix Weber (55.), Siyar Houra (61.) und Joost Cordes (68.) allesamt vermeidbar waren. Durch zwei Gelbe Karten und einen Platzverweis (Gelb-Rot) für Eray Gören (60.) verlor Hoya zudem die Führung in der Fairness-Tabelle der Fußball-Kreisliga.

SG Hoya: C. Gören – Oti, Ladwig, Boyer (33. Hormann), Kösling (46. Dalli Scheicho), Finkbeiner (67. Avram), E. Gören, Alcheikh (65. Pilarski), Houra, Delil Scheicho, Hollunder.

TSV Eystrup: Jaap Cordes – Romito, Weber, S. Houra (69. J. Diers), Joost Cordes, Marwan Houra, Segelken, M. Lührs (66. Basara) Lieske (62. C. Diers) , Bergmann-Kramer (77. B. Lührs), Mivan Houra.

Torfolge: 0:1 (55.) Felix Weber; 0:2 (61., Foulelfmeter) Siyar Houra; 0:3 (68.) Joost Cordes.

Gelb-Rot: Hoyas Eray Gören (60., wiederholtes Foulspiel).

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2021, 14:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.