Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 01.06.2017 Von Polizeipresse

Fußgängerin verursacht Unfall und entfernt sich von der Unfallstelle

Am Mittwochmorgen gegen 11.00 Uhr fuhr eine 63-jährige Nienburgerin mit ihrem Fahrrad nach eigenen Angaben von der Bismarckstraße kommend nach rechts in die Schumannstraße und dann weiter auf dem rechten Gehweg in Richtung Verdener Straße. Ihren Angaben zufolge war im Verlaufe der Schumannstraße eine Fußgängerin plötzlich in ihrem Fahrweg aufgetaucht und sie sei mit ihrem Rad gestürzt.

Im anschließenden Gespräch notierte die Fußgängerin ihre Personalien, die sich jedoch bei einer späteren Überprüfung durch die Polizei als offenbar falsch herausstellten. Die Anzeigeerstatterin verletzte sich bei dem Sturz leicht und das Rad wurde beschädigt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Nienburg unter 0 50 21 / 9 77 80 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2017, 13:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.