HINTEN VON LINKS: Paul Holzhacker, Max Staar, Florian Kranzmann, Mathias Bitsch, Ole Günther, Mats Korte, Tomas Urban.MITTE VON LINKS: Trainer Frank Carstens, Team-Koordinatorin Alice Kannieß, Magnus Holpert, Marko Vignjevic, Maximilian Janke, Carles Asensio Cambra, Fynn Hermeling, Mentaltrainer Jörg Schiebel.VORN VON LINKS: Niclas Pieczkowski, Physiotherapeut Philipp Roessler, Yahav Shamir, Malte Semisch, Lucas Grabitz, Physiotherapeutin BrittaWagner, Justus Richtzenhain. Foto: Kessler

HINTEN VON LINKS: Paul Holzhacker, Max Staar, Florian Kranzmann, Mathias Bitsch, Ole Günther, Mats Korte, Tomas Urban. MITTE VON LINKS: Trainer Frank Carstens, Team-Koordinatorin Alice Kannieß, Magnus Holpert, Marko Vignjevic, Maximilian Janke, Carles Asensio Cambra, Fynn Hermeling, Mentaltrainer Jörg Schiebel. VORN VON LINKS: Niclas Pieczkowski, Physiotherapeut Philipp Roessler, Yahav Shamir, Malte Semisch, Lucas Grabitz, Physiotherapeutin Britta
Wagner, Justus Richtzenhain. Foto: Kessler

Minden 29.07.2022 Von Philipp Keßler

Handball-Bundesliga

GWD Minden: Deftiges Auftaktprogramm

Der Umbruch beim – ja, tatsächlich – Handball-Bundesligisten geht in die nächste Runde. Viele Experten hatten GWD Minden bereits im vergangenen Winter abgeschrieben, zu groß war der Rückstand auf das rettende Ufer. Doch die Weserstädter haben es erneut mit einem spannenden Saisonendspurt gepackt. Doch diese Saison könnte es noch deutlich schwieriger werden.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2022, 13:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen