Gute Laune: Nils Torbrügge freut sich auf seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei GWD Minden. Foto: GWD Minden

Gute Laune: Nils Torbrügge freut sich auf seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei GWD Minden. Foto: GWD Minden

Minden 11.04.2022 Von Philipp Keßler

Handball-Bundesliga

GWD Minden: Torbrügge wird neuer Geschäftsführer

Die Katze ist aus dem Sack, und in diesem Fall aus dem Trikot: Nils Torbrügge wird ab dem 1. Juli neuer Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten GWD Minden und damit Nachfolger von Markus Kalusche, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Torbrügge ist gerade einmal 29 Jahre alt und aktuell noch als aktiver Handballer in Diensten des Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen – seine Karriere begann er jedoch einst in Ostwestfalen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2022, 14:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen