Kompromisslos gegen Freund und Feind: RSV-Keeper Kevin Seidel lässt sich weder von  Wietzens Nils Linderkamp (schwarzes Trikot) noch seinem Kapitän Sebastian Bauerschäfer am Ball-Zugriff hindern.	   Nußbaum

Kompromisslos gegen Freund und Feind: RSV-Keeper Kevin Seidel lässt sich weder von Wietzens Nils Linderkamp (schwarzes Trikot) noch seinem Kapitän Sebastian Bauerschäfer am Ball-Zugriff hindern. Nußbaum

14.04.2014 Von Helge Nußbaum

Gaedes Schweigen hilft

Fußball-Bezirksliga: Trotzdem verlieren die Wietzener das Kreisderby beim RSV Rehburg mit 1:2

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen