Die Gewinner des Pokalschießens. Schützenverein Eystrup.

Die Gewinner des Pokalschießens. Schützenverein Eystrup.

Eystrup 12.10.2018 Von Die Harke

Gandesberger Doppelsieg

Pokalschießen in Eystrup mit 14 Vereinen

28 Mannschaften aus 14 Vereinen starteten jüngst beim Preis- und Pokalschießen des Schützenvereins Eystrup. Beim Preisschießen sicherte sich Waldemar Rohrberg von der Reservistenkameradschaft Langwedel den ersten Platz, der mit 150 Euro dotiert war. Den zweiten Platz belegte Jan Tangermann vom SV Eitzendorf vor Siegfried Wätzold vom SV Gandesbergen; beide und alle weiteren Platzierten gewannen Gutscheine. Schießsportleiter Maik Land zeichnete die Pokalsieger und Tagesbesten aus. Der Schützenverein Gandesbergen holte sich den Sieg in der Schützenklasse. Es folgten die RK Langwedel und der SV Rodewald o.B. auf den Plätzen. Die Gandesbergerin Gabriela Precht wurde zudem Tagesbeste bei den Schützen.

In der Damenklasse siegte ebenfalls der SV Gandesbergen vor dem SV Steimbke und dem SV Doenhausen. Tagesbeste bei den Damen wurde Jana Heyer vom SV Doenhausen.

In der Jugendklasse gelang dem SV Wechold der Tagessieg vor Doenhausen und Dörverden. Den Tagessieg in der Einzelwertung sicherte sich Moritz Andermann von der KK Schweringen.

Acht Plaketten wurden zudem ausgeschossen. Hier siegte Sabine Seemann vom SV Gandesbergen. Die weiteren Plätze belegen Sabrina Böckmann (SV Gandesbergen), Helga Osmers (RK Langwedel), Günter Hetebrink (SV Gandesbergen), Heinz Dieter Hoting (SV Sebbenhausen), Helmut Kruse (RK Langwedel), Jürgen Lindhorst (RK Langwedel) und Ina Müller (SV Doenhausen).

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.