Die Sieger der 13. offenen Nienburger Poker-Meisterschaft. Foto: Schröder

Die Sieger der 13. offenen Nienburger Poker-Meisterschaft. Foto: Schröder

Nienburg 14.01.2020 Von Die Harke

Garry Rotfuß sichert sich den Pokal

Die 13. offene Nienburger Poker-Meisterschaft fand im Vereinsheim des ASC Nienburg statt. Am Ende setzte sich Garry Rotfuß durch und sicherte sich neben 60 Euro Preisgeld auch den Wanderpokal und eine Wild-Card für die 14. Meisterschaft. Andre Beck pokerte sich zu 50 Euro Preisgeld und Ella Horn trat als Drittplatzierte mit 40 Euro die Heimreise an. Die Plätze vier bis zehn nahmen Sachpreise entgegen.


Die Top zehn:
1. Garry Rotfuß (Nienburg); 2. Andre Beck (Nienburg); 3. Ella Horn (Hannover); 4. Rolf Scholz (Nienburg); 5. Markus Röcke (Dörverden); 6. Stefan Becker (Langenhagen); 7. Malik Alo (Nienburg); 8. Heinrich Schartner (Rohrsen); 9. Stefan Czyborra (Nienburg); 10. Dirk Röcke (Dörverden).

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2020, 06:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.