Die Kindergartenkinder packten kräfitg mit an und dekorierten den Zaun vor ihrem Kindergarten farbenfroh. „Wolkentraum“

Die Kindergartenkinder packten kräfitg mit an und dekorierten den Zaun vor ihrem Kindergarten farbenfroh. „Wolkentraum“

Steyerberg 11.06.2017 Von Die Harke

Geburtstagskind hat Geschenke dabei

„Wolkentraum“-Förderverein feiert fünfjähriges Bestehen und sponsert

Der [DATENBANK=6254]Kindergarten „Wolkentraum“[/DATENBANK] in Steyerberg ist bereits ein viertel Jahrhundert alt. Vor fünf Jahren entschloss sich eine kleine Truppe von Eltern, den Kindergarten zu unterstützen, „denn die Wünsche der Kinder waren groß und das Budget des Kindergartens nur klein“, wie Schriftführerin Christin Antoni schreibt. So kam es zur Gründung des Fördervereins. Und die Fünf-Jahres-Bilanz kann sich Antoni zufolge sehen lassen: „Durch mehrere Aktionen des Fördervereins, bei Verkäufen auf dem Steyerberger Weihnachtsmarkt, Spendensammlungen oder Waffelverkäufen konnten viele tolle Sachen, wie zum Beispiel ein Spielehaus, Sitzbänke für den Außenbereich, ein Fühlzaun und neue Spielzeuge angeschafft werden. Auch durch besondere Aktivitäten wurden kleine Kinderaugen zum Strahlen gebracht: Beim 25. Jubiläum des Kindergartens sponserte der Förderverein einen „rollenden Zoo“ mit exotischen Tieren, es wurden Flohmärkte ausgerichtet, der Weihnachtsmann besuchte Jahr für Jahr den Kindergarten und Sommerfeste wurden ebenfalls gefeiert.“

Im Zuge seines fünfjährigen Bestehens hat der Förderverein dem Kindergarten gleich mehrere Geschenke gemacht: neue Garderoben und Sitzbänke im Wert von 2500 Euro, außerdem wurden bei einem Arbeitseinsatz im April nicht nur das Außengelände verschönert, der Zaun neu gestrichen und der Flur des Kindergartens erneuert, sondern durch ein besonderes Projekt mit den Berufsbildenden Schulen Nienburg neue dekorative Elemente für den Zaun geschaffen.

Die Schüler der BVJ Bauklasse sägten aus Spanplatten Vögel und Wolken aus, die anschließend fleißig von den Kindern bemalt wurden. Schüler und Kindergartenkindern schraubten danach diese farbenprächtigen Dekorationen am Zaun fest. Unterstützt wurde diese Aktion nicht nur vom Förderverein, sondern auch von engagierten Eltern und der neuen Kindergartenleiterin Christine Harms und dem Fachpraxislehrer der BBS, José Ferreira. „Der Förderverein des Kindergartens freut sich in den nächsten Jahren auf viele weitere Mitglieder, um auch weiterhin den Kindergarten und die Kinder tatkräftig unterstützen zu können. Wir bedanken uns sehr bei allen Helfern, Eltern und Erziehern für die bisherige sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und sagen Dankeschön“, schreibt Antoni abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.