Im „lichten Abstand“ der Stäbe des Geländers sieht der Kommunalversicherer eine Gefahr. Garms

Im „lichten Abstand“ der Stäbe des Geländers sieht der Kommunalversicherer eine Gefahr. Garms

Nienburg 06.03.2018 Von Manon Garms

„Gefährlich für Kleinkinder“

Kommunalversicherer sieht „erhebliches Gefährdungspotenzial“ und rät zu neuem Geländer an der Weserbrücke

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen