Die Singer/Songwriterin Janna Leise aus dem Münsterland springt morgen für den erkrankten John Blek ein.
 Janna Leise

Die Singer/Songwriterin Janna Leise aus dem Münsterland springt morgen für den erkrankten John Blek ein. Janna Leise

Nienburg 22.03.2017 Von Die Harke

Gefühlvoll, ehrlich und bewegend

Morgen Hutkonzert mit Janna Leise

Im [DATENBANK=340]Nienburger Kulturwerk[/DATENBANK] ist wieder Hutkonzert-Zeit: Am morgigen Freitag, 24. März, um 20 Uhr tritt die junge Singer-Songwriterin Janna Leise im Bistro des Kulturwerks auf. Der ursprünglich angekündigte John Blek ist leider kurzfristig erkrankt. Sein Konzert wird aber nachgeholt, verspricht das Kulturwerk. Gefühlvoll, bewegend und unerschrocken ehrlich: Das sind nur einige Worte, die die Musik von Janna Leise, einer 24-jährigen Singer-Songwriterin aus dem Münsterland, beschreiben. Das Verhältnis zur Einsamkeit und was diese mit einem Menschen machen kann, zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Texte. Janna Leise beschreibt sich selbst als einen Menschen der hautlos durchs Leben geht. Alles trifft sie mitten ins Herz und das spiegelt sich auch in ihrer Musik wieder.

Die Tiefe ihrer Kompositionen wird durch die teils sehr minimalistische musikalische Untermalung noch einmal mehr hervorgehoben. In Deutschland trat sie als Support- oder Gastsängerin u.a. mit Künstlern wie The Lake Poets, John Smith, Ari Hest und Declan O‘Rourke auf. Im Mai 2014 erschien ihr Debütalbum „I Know Winter Well“, welches in Deutschland und Irland aufgenommen wurde.

An jeweils einem Freitag im Monat gibt es im Bistro des Kulturwerks selbst- und handgemachte Live-Musik, präsentiert von Musikern und Singer/Songwritern aus allen Ecken der Republik. In den Pausen wird mit dem Hut gesammelt, die Hut-Einnahmen erhält der Künstler.

Nähere Informationen gibt es unter Telefon (0 50 21) 9 22 58-0, per E-Mail info@nienburger-kulturwerk.de oder im Internet unter www.nienburger-kulturwerk.de.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2017, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.