Felicitas Woll  bei der Premiere der TV-Serie «Herzogpark» in München. Foto: Sven Hoppe/dpa

Felicitas Woll bei der Premiere der TV-Serie «Herzogpark» in München. Foto: Sven Hoppe/dpa

München 26.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Geheimnisse sind bei Felicitas Woll sicher

Verschwiegenheit ist eine Tugend - und die hat auch für die Schauspielerin Felicitas Woll eine große Bedeutung.

Schauspielerin Felicitas Woll („Berlin, Berlin“) hält Verschwiegenheit für sehr wichtig. „Einfach nicht so viel quatschen“, sagte die 42-Jährige am Montagabend in München bei der Premiere der Serie „Herzogpark“, die am 3. Mai bei RTL+ startet. „Wenn du ein Geheimnis hast, behalt's für dich.“ Um Vertrauliches zu wahren, würde sie auch sehr weit gehen, allerdings nicht grenzenlos. „Über Leichen würde ich nicht gehen, das ist viel zu kompliziert“, so Woll. In der sechsteiligen Serie „Herzogpark“ spielt sie die Ehefrau eines Politikers, die mit anderen Frauen einen korrupten Bauunternehmer zu Fall bringen möchte. In weiteren Rollen sind unter anderen Heike Makatsch, Lisa Maria Potthoff, Trystan Pütter und Heiner Lauterbach zu sehen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2022, 12:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.