Das Auto der Stolzenauerin trug eine Delle und Lackschäden davon. Symbolfoto: grit.wattanapruek - stock.adobe.com

Das Auto der Stolzenauerin trug eine Delle und Lackschäden davon. Symbolfoto: grit.wattanapruek - stock.adobe.com

Nienburg 03.06.2021 Von Die Harke

Geparktes Auto beschädigt

Gesucht wird ein Mann mittleren Alters mit silbernem Pkw

Bereits am Mittwoch, 26. Mai, kam es auf dem Parkplatz „Am See“ in Stolzenau zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein geparktes Auto beschädigt wurde. Der blaue Mazda mit Nienburger Kennzeichen einer 36-jährigen Frau aus Landesbergen war dort für etwa 15 Minuten zwischen 14.55 Uhr und 15.10 Uhr abgestellt worden.

Als die Dame zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie eine frische Beschädigung in Form von Lackkratzern und einer Delle in ihrer Fahrertür. Laut der Aussage der Halterin hatte neben ihrem Fahrzeug ein etwa 1,70 Meter großer Mann mittleren Alters mit einem hellgrauen

beziehungsweise silbernen Pkw geparkt.

Der Kriminalermittlungsdienst des Polizeikommissariats Stolzenau nahm die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort auf und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher geben können, sich unter der Telefonnummer (0 57 61) 9 20 60 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2021, 14:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.