Burkhard Benecke und Yvonne Siemering von der Interessengemeinschaft „Ja zur GS“ begrüßen das Urteil und erwarten, dass das Bürgerbegehren umgesetzt wird. Foto: Interessengemeinschaft

Burkhard Benecke und Yvonne Siemering von der Interessengemeinschaft „Ja zur GS“ begrüßen das Urteil und erwarten, dass das Bürgerbegehren umgesetzt wird. Foto: Interessengemeinschaft

Heemsen 03.07.2020 Von Sebastian Schwake

Gericht macht Weg für Bürgerbegehren frei

Interessengemeinschaft „Ja zur GS“ in Drakenburg ist mit Klage gegen Samtgemeindeausschuss erfolgreich

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen