Luise Köenmann, Jan Ahlers, Frank Kaska, Wehnke Schröter, Gertrud Märtens, Heidrun Kuhlmann und Nicole Glissmann. DRK Landesbergen

Luise Köenmann, Jan Ahlers, Frank Kaska, Wehnke Schröter, Gertrud Märtens, Heidrun Kuhlmann und Nicole Glissmann. DRK Landesbergen

Landesbergen 19.04.2017 Von Die Harke

Gertrud Märtens besonders geehrt

Jahreshauptversammlung des DRK Landesbergen war gut besucht / Klaus-Dieter Holz neuer stellvertretender Vorsitzender

Mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Jahreshauptversammlung des [DATENBANK=3712]DRK Landesbergen[/DATENBANK] im „Ratskeller“ gut besucht. Dabei wurde eine große Ehrung wurde durch den [DATENBANK=1902]Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Nienburg, Johann-Heinrich Ahlers[/DATENBANK] vorgenommen: Gertrud Märtens wurde die Ehrenmitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nienburg, für 51 Jahre aktive Mitarbeit zugesprochen. Sie wurde mit 17 Jahren als Schwesternhelferin aktiv, neben anderen Tätigkeiten war sie aktiv in der Bereitschaft in Landesbergen, im Arbeitskreis, machte Dienst im Lager Friedland, gründete die Wandergruppe, war 14 Jahre Ausbilderin für Erste-Hilfe und Erste-Hilfe am Kind, war 17 Jahre Beisitzerin im Vorstand des Kreisverbandes Nienburg und ist sei 20 Jahren im Vorstand des DRK Landesbergen als Schriftführerin und Pressewartin. Dafür wurde ihr die Ehrenurkunde überreicht.

Für 40 Jahre in der DRK-Bereitschaft geehrt wurde Marga Borm (in Abwesenheit), Ariane Schumacher für 30 Jahre, für 20 Jahre Marko Heesakkers, (in Abwesenheit) Frank Kaska, Michaela Salger und Christoph Artner für 15 Jahre (auch in Abwesenheit) Denise und Oliver Gross. Für fünf Jahre aktiven Dienst im Jungendrotkreuz wurde Wehnke Schröter ausgezeichnet

Weiter ging es mit den zu Ehrenden für 40 Jahre passiver Mitgliedschaft: Geehrt wurden Helga Branding, Waltraud Schöning, Ursula Pietschamann, Henny Edel und Marlies Wigge (auch abwesend). Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Elsbeth Bartsch und Luise Höltke (in Abwesenheit).

Weiter standen Wahlen an: Die 1. Vorsitzende, ihr Stellvertreter und die Kassenwartin sowie Beisitzer und Kassenprüfer mussten gewählt werden. Vorsitzende Luise Könemann wurde einstimmig wiedergewählt. Der stellvertretende Vorsitzende Claus Schumacher stand nicht wieder zur Wahl und so wurde Klaus-Dieter Holz einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Kassenwartin Marlene Holte und die Beisitzerin Heike Pohl wurden ebenfalls einstimmig gewählt. Als Kassenprüfer schied Roland Lucas aus und es wurde Nicole Holz als Nachfolgerin gewählt.

[DATENBANK=207]Landesbergens Bürgermeisterin Heidrun Kuhlmann[/DATENBANK] spracht den Dank der Samtgemeinde an den Verein aus. Das DRK sei immer da, wenn Hilfe gebraucht werde. Besonderer Dank ging an die Helferinnen und Helfer der Bereitschaft, die mit ihrem Können und Wissen sehr zum Wohl und zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen würden.

Rudi Esteve, Helga Branding, Waltraud Schöning, Ursula Pietschamann, Henny Edel Wencke Schröter, Luise Köenmann und Jan Ahlers. DRK Landesbergen

Rudi Esteve, Helga Branding, Waltraud Schöning, Ursula Pietschamann, Henny Edel Wencke Schröter, Luise Köenmann und Jan Ahlers. DRK Landesbergen

Zum Artikel

Erstellt:
19. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.