Martin Fahrland überreicht dem Nienburger Nachtwächter „Stephan van Hausen“ ein Präsent zum 1000. Nachtwächterrundgang. Er überbringt auch die Glückwünsche von Bürgermeister Henning Onkes und der Bürgermeisterin der Partnerstadt Nienburg/Saale Susan Falke. Mittelweser-Touristik

Martin Fahrland überreicht dem Nienburger Nachtwächter „Stephan van Hausen“ ein Präsent zum 1000. Nachtwächterrundgang. Er überbringt auch die Glückwünsche von Bürgermeister Henning Onkes und der Bürgermeisterin der Partnerstadt Nienburg/Saale Susan Falke. Mittelweser-Touristik

Nienburg 09.07.2019 Von Die Harke

Geschenk für die 1.000. Führung

Präsent für Nienburger Nachtwächter Stefan Hilker

„Nienburg, das Herz der Mittelweser-Region, lockt mit seiner historischen Altstadt direkt an der Weser. Restaurierte Fachwerkgebäude, Burgmannshöfe wie der Posthof, der Hakenhof oder der Fresenhof, Ackerbürger- oder Patrizierhäuser zeugen von der tausendjährigen Geschichte“, schreibt die Mittelweser-Touristik und verweist auf eine besondere Art, die Innenstadt kennenzulernen – eine Führung mit dem Nachtwächter: Einst sorgte er für Ruhe und Ordnung und warnte die Bürger vor Feuer, Dieben und Feinden. Heute berichtet er bei seiner historischen Stadtführung durch Nienburgs Gassen über Mythen und Sagen und nimmt seine Gäste mit auf eine Zeitreise. Stilecht mit Umhang, Signalhorn und Hellebarde führt Stefan Hilker alias Nachtwächter „Stephan van Hausen“ seit 2009 Gäste und Einheimische durch die Altstadt und berichtet vom Wähligen Rott, von Hexenverbrennungen und von der Belagerung der Stadt in Tillys Zeiten. 81892.

„Wir freuen uns, dass wir mit den Nachtwächterrundgängen von ,Stephan van Hausen‘ ein attraktives touristisches Angebot anbieten können“, sagt Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik, der Hilker am Freitag ein Präsent übergab.

In diesem Jahr werden neben den Nachtwächterrundgängen zum Wunschtermin auch wieder öffentliche Rundgänge mit „Stephan van Hausen“ an folgenden Terminen angeboten: Freitagabend um 18.03 Uhr ab Rathaus, Ecke Lange Straße/Marktplatz am 2. August, 16. August, 20. September, 18. Oktober, 1. November und 15. November. DH

Weitere Informationen zu Stadt- und Gästeführungen gibt es bei der Mittelweser-Touristik unter der Telefonnummer (0 50 21) 91 76 30 oder im Internet unter www.mittelweser-tourismus.de.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2019, 10:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.