Meinung des Tages

Die Sache mit dem Einwegpfand

Die Geschichte des Einwegpfands ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Das ging los damals in einer kalten Neujahrsnacht. Am 1. Januar 2003 trat die noch despektierlich als Dosenpfand bezeichnete Regelung in Kraft. Und fortan entwickelte es sich zu einem Schlager in Diskussionsrunden. Dabei ist das letzte Kapitel noch nicht geschrieben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.