Der SV Aue von 1988 – viele der Helden von einst werden heute nochmal aktiv. Das große Bild zeigt (hinten von links) Förderer Günther Nehring, Betreuer Jörg Seebode, Trainer Uwe Meyer, Andreas Stingl, Volker Ackermann, Michael Barkhoff, Axel Stratmann, Klaus Schomburg, Betreuer Helmut Hey, Förderer Jürgen Wehrenberg sowie (vorn v.l.) Klaus Niepel, Heiko Wolff, Carsten Thomas, Ralf Schick und Thorsten Büscher. Zum Team gehörte damals auch Ralf Grabisch (unten links), Keeper Carsten Thomas (unten rechts) genießt ebenfalls Legendenstatus beim SV Aue. HARKE-Archiv

Der SV Aue von 1988 – viele der Helden von einst werden heute nochmal aktiv. Das große Bild zeigt (hinten von links) Förderer Günther Nehring, Betreuer Jörg Seebode, Trainer Uwe Meyer, Andreas Stingl, Volker Ackermann, Michael Barkhoff, Axel Stratmann, Klaus Schomburg, Betreuer Helmut Hey, Förderer Jürgen Wehrenberg sowie (vorn v.l.) Klaus Niepel, Heiko Wolff, Carsten Thomas, Ralf Schick und Thorsten Büscher. Zum Team gehörte damals auch Ralf Grabisch (unten links), Keeper Carsten Thomas (unten rechts) genießt ebenfalls Legendenstatus beim SV Aue. HARKE-Archiv

Liebenau 23.08.2019 Von Stefan Schwiersch

Geschichte wird heute lebendig

Handball-Legendenspiel in Liebenau mit Stingl, Niepel und fünf Grabischs / Zuvor HSG-Testspiel / Minden kommt!

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2019, 20:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen