Feierlicher Moment auf dem Siedlerhof in Stolzenau: GfI-Geschäftsführerin Veronika Heß-Holscher (Dritte von links) und die Kreisvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Elke Heidorn, besiegeln die Aufnahme der GfI in den Verband offiziell. Foto: Graue

Feierlicher Moment auf dem Siedlerhof in Stolzenau: GfI-Geschäftsführerin Veronika Heß-Holscher (Dritte von links) und die Kreisvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Elke Heidorn, besiegeln die Aufnahme der GfI in den Verband offiziell. Foto: Graue

Stolzenau 07.10.2021 Von Jörn Graue

Gesellschaft für Integration ist Mitglied im Paritätischen

Stolzenau: Beide Einrichtungen wollen enger zusammenarbeiten und Beratungsangebot ausweiten

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen