Freya Lask, Seifolah Bastami und Claudia Eckhardt (von links) laden ein zu Gesprächen über Alltagsthemen auf Deutsch und Farsi. Landkreis

Freya Lask, Seifolah Bastami und Claudia Eckhardt (von links) laden ein zu Gesprächen über Alltagsthemen auf Deutsch und Farsi. Landkreis

Landkreis 07.06.2017 Von Die Harke

Gesprächskreis für Männer

Landkreis initiiert Veranstaltung zum Thema „Leben in Deutschland“

Welche Regeln gibt es für das Zusammenleben in Deutschland? Was gilt als höflicher Umgang, was stößt hingegen eher auf Unverständnis? Wie kann ein Neubürger aktiv an seiner Integration mitarbeiten? Das sind Themen für den Männergesprächskreis für Farsi sprechende Geflüchtete, den der 55787 Nienburg jetzt neu anbietet. Am Montag, 12. Juni, am 22. Juni, 6. Juli und 20. Juli, können sich Interessierte jeweils von 17.30 bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Hoyaer Straße 59 an der Kirche in Marklohe treffen, um sich auf Deutsch und Farsi über Alltagsthemen rund um das Thema „Leben in Deutschland“ auszutauschen.

„Was in den Heimatländern als selbstverständlich, höflich oder unhöflich gilt, unterscheidet sich teilweise sehr von den Wertvorstellungen hier in Deutschland“, erläutert Claudia Eckhardt die Initiative zur Gründung des Männergesprächskreises für Geflüchtete vom Fachdienst Migration und Teilhabe.

Mit Seifolah Bastami – Elektro-Ingenieur, Integrationslotse, Sprachmittler und muttersprachlicher Multiplikator in Gesundheitsfragen und seit über 30 Jahren in Deutschland lebend – hat der Landkreis nach eigener Aussage eine ideale Besetzung für die Gesprächsleitung gefunden.

An Diskussionsstoff wird es nicht mangeln. „Im Männergesprächskreis besteht die Möglichkeit, sich auch über die eigenen Schwierigkeiten beim Ankommen in einem neuen Land auszutauschen und zwar in der Muttersprache“, ergänzt [DATENBANK=4754]Freya Lask[/DATENBANK] vom begleitenden Fachdienst die Idee der Treffen.

Anmeldungen zum Männergesprächskreis sind unter integration@kreis-ni.de oder telefonisch bei Claudia Eckhardt unter der Nummer (05021) 967606 und Freya Lask unter der Nummer (05021) 967689 möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.