02.12.2012

Gestern vorweihnachtlicher Budenzauber in Eystrup mit allerlei Basteleien und Leckereien

Vorweihnachtlicher Budenzauber in Eystrup. Kinder der Grundschule singen „Bald ist Nikolausabend da“ und schmücken den großen Tannenbaum. Der Weihnachtsmann, auch in diesem Jahr von Horst Schröter dargestellt, verteilte 150 Weihnachtstüten, gestiftet von der „Initiative Eystrup“. Der Posaunenchor spielte weihnachtliche Choräle. Die Kinder der Grundschule Eystrup haben wieder fleißig gebastelt, gebacken und genäht und in drei Weihnachtsbuden mit Unterstützung des Fördervereins ihre Schätze angeboten. Louis, Justus und Dennis aus der Klasse 2a zeigen stolz ihre gebastelten Werke. Elisabeth, Cihan, Marie und Janina von der Handballsparte des TSV Eystrup verkauften Kalender mit Szenen aus dem „Leben des TSV“, entworfen und gestaltet von Jugendwart Steffen Lühring. Der „heiße Rotwein“ an der Bude von Wernher Köhr war ebenfalls begehrt. „Er schmeckt auch gut“, stellten Werner Ahlborn und Johann Kasiw, beide Mitbegründer des Budenzaubers, fest. Fotos: Achtermann

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.