Am 30. Oktober wurde in Dörverden ein toter Wolf entdeckt. Entgegen erster Vermutung soll der Wolf jedoch nicht durch einen illegalen Schuss getötet worden sein. Foto: DIE HARKE

Am 30. Oktober wurde in Dörverden ein toter Wolf entdeckt. Entgegen erster Vermutung soll der Wolf jedoch nicht durch einen illegalen Schuss getötet worden sein. Foto: DIE HARKE

Landkreis 07.11.2019 Von Sebastian Schwake

Getöteter Wolf war nicht der Rodewalder Rüde

Ergebnis des Eilverfahrens liegt vor / Todesursache weiter unklar

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2019, 11:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen