Sebastian Stüben DH

Sebastian Stüben DH

„Getragen werden“

Tolles Motto

Lehrer oder Erzieher müsste man sein. Dann nämlich würde man „getragen werden“. So lautet zumindest das Motto des diesjährigen Gottesdienstes für Lehrer und Erzieher am heutigen Montag.

Was mag sich wohl aber hinter dem Motto verbergen? Tragen sich die Teilnehmer gegenseitig durch die St.-Martin-Kirche in Nienburger? Dort nämlich beginnt die Veranstaltung um 17 Uhr. Oder ist das nur im übertragenen Sinne gemeint, dass die Lehrkräfte bei Gott gut aufgehoben sind und von ihm getragen werden? Die Teilnehmer dürfen gespannt sein, es sind auch Interessierte eingeladen, die nicht in einem Lehr- oder Erziehungsberuf arbeiten. Besonders ein Tipp der Veranstalter macht noch einmal richtig neugierig: „Wer möchte, kann eine Decke und/oder ein Kissen mitbringen.“ Na denn: Lassen Sie sich tragen und genießen Sie den Gottesdienst. Sebastian Stüben

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.