Aicha Moufid und Dagmar Schnelle aus Warpe (Mitte) unterhalten sich mit den Gleichstellungsbeauftragten Ursula Priggen de Riese (links) und Petra Bauer. Achtermann

Aicha Moufid und Dagmar Schnelle aus Warpe (Mitte) unterhalten sich mit den Gleichstellungsbeauftragten Ursula Priggen de Riese (links) und Petra Bauer. Achtermann

Hoya 25.11.2016 Von Horst Achtermann

Gewalt kommt auf Wochenmarkt nicht in die Tüte

Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises informiert in Hoya über Kampagne „Nein zu Gewalt an Frauen“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen