Das Tourismus-Produkt „Weserradweg“ wie hier am Nienburger Hakenwerder ist für die Wertschöpfung hoch interessant. Streit gibt es um die Wegführung und um die Vermarktung.			          Reckleben

Das Tourismus-Produkt „Weserradweg“ wie hier am Nienburger Hakenwerder ist für die Wertschöpfung hoch interessant. Streit gibt es um die Wegführung und um die Vermarktung. Reckleben

03.07.2014 Von Stefan Reckleben

Gezerre um Vermarktung des Weserradwegs eskaliert

Kreis, Hoya und Mittelweser kündigen dem verantwortlichen Kritiker an der Radwegqualität im Weserbund Bremen die Mitgliedschaft

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen