Gitte Haenning gastiert am 10. August in Estorf. Gitte Haenning

Gitte Haenning gastiert am 10. August in Estorf. Gitte Haenning

Estorf 16.02.2019 Von Sabine Lüers-Grulke

Gitte Haenning singt in Estorf

Konzert mit Band am 10. August im Scheunenviertel / Kartenvorverkauf beginnt

Der Heimatverein Scheunenviertel Estorf freut sich, am Samstag, 10. August, um 20 Uhr Gitte Haenning und ihre Band zu präsentieren. „Mir war das ein ganz persönliches Anliegen“, sagt Rolf Bodermann, Geschäftsführer des Heimatvereins. Er hatte Gitte zuletzt im Nienburger Theater live gesehen: Das war im November des Jahres 2000, und sie hatte ihn restlos begeistert. Nach unter anderem Helen Schneider, Heinz-Rudolf Kunze, Stefan Gwildis und Gayle Tufts in den letzten Jahren organisiert der Heimatverein nun erstmals ein Konzert mit Band. „Das ist für uns etwas Neues und eine große logistische Herausforderung“, sagt Bodermann. Einen Flügel kommen zu lassen, das habe es schon häufiger gegeben im Estorfer Scheunenviertel. Nun also ein Konzert mit einer ganzen Band.

Dass die Estorfer das schaffen, daran hat Bodermann keinen Zweifel. Gayle Tufts, die deutsch-amerikanische Entertainerin, die sich nach seiner Aussage „in Estorf letztes Jahr so wohlgefühlt hat“, war es auch, die den Kontakt zu Gitte Haenning hergestellt hatte. „Sie hat gesagt, ‚das hier wär‘ auch was für Gitte, sie ist eine gute Freundin‘“, erinnert sich Bodermann.

Wer Gitte kennt, der denkt an deutsche Schlager wie „Ich will ’nen Cowboy als Mann“ oder ihre Duette mit Rex Gildo. Die 72-Jährige steht aber schon mehr als 60 Jahre auf der Bühne, war als Achtjährige damals schon der berühmteste Kinderstar Skandinaviens.

Nicht nur Schlager

Wenn Gitte kommt, soll es aber nicht nur Schlager zu hören geben, dafür steht eben auch ihre Band. „All By My-self“ heißt ihr gemeinsames Programm. Mit kraftvoller und enorm vielseitiger Stimme führt Gitte Haenning durch ihr temperamentvolles musikalisches Leben. Ihre Band garantiert die perfekte Begleitung für diese Reise durch Jazz, Swing, Rock, Blues und Soul. „Lampenfieber“ wird ebenso zu hören sein wie „Sentimental Journey“ und von Gitte selbst komponierte Songs.

Der Kartenvorverkauf an den Vorverkaufsstellensowie im Medien-Service-Center DIE HARKE, Lange Straße 74, startet am 15. März. Bis dahin ist das Kartentelefon erreichbar unter (01 72) 5 40 57 99.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.