Foto: Rojo - stock.adobe.com

Foto: Rojo - stock.adobe.com

12.07.2021 Von Die Harke

Glück gehabt! El Gordo gibt’s jetzt auch im Sommer!

An Tagen mit glücklichen Vorzeichen treffen Menschen bevorzugt wichtige Entscheidungen. Auch wer von sich behauptet, nicht abergläubisch zu sein, nimmt positive Schwingungen auf und reflektiert gute Stimmung. Glück ist ansteckend – und die beste Motivation zum Lotto spielen. Denn ist uns das Glück gerade einmal hold, verabschiedet es sich bekanntlich nicht so schnell wieder. Jedes Jahr fiebern tausende von Menschen mit, wenn die spanische Weihnachtslotterie El Gordo live im Fernsehen übertragen wird; Spieler und Freunde verfolgen atemlos die Ziehung. Die Preise sind legendär und der Mix aus Spannung und Hoffnung wecken die Schmetterlinge im Bauch.

Wer sich auf die Jagd nach dem gewinnbringenden Los macht, muss nicht mehr bis zum November warten. Die El Gordo Sommerlotterie bei Lottoland bietet jetzt eine zweite Chance – ebenfalls mit Millionengewinnen. Warum reizt die Lotterie so viele Menschen? Warum finden sich Familien, Freunde und Nachbarn zusammen und hoffen gemeinsam auf das große Los? Das Prinzip ist einfach und verspricht weitaus mehr als die Hoffnung auf viel Geld: Spannung, Spaß, Teamgeist und die Möglichkeit, aus ein paar Münzen ein volles Konto zu machen. Eine fünfstellige Losnummer kann den Besitzer zum mehrfachen Millionär machen. Da jedes dritte Los gewinnt und Lottoland insgesamt 70 % der Einnahmen aus den Losverkäufen wieder ausspielt, stehen die Chancen für Teilnehmer nicht schlecht. Das Prinzip ist denkbar einfach und daher auch so überzeugend. Ähnlich wie bei der Weihnachtslotterie kaufen die Spieler Lose oder aber Anteile. Die Ziehung findet am ersten Samstag im Juli statt, ein Wochentag an dem überdurchschnittlich viele Spieler die Ziehung verfolgen können. Das ist das Besondere an der El Gordo Lotterie – ob Sommer oder Weihnachten: Die Lose werden nacheinander gezogen, jeder kann dabei zusehen. Das erhöht die Spannung und macht den Reiz aus. Wird das Glück meiner Losnummer und mir hold sein? Mit jedem neuen Los, das aus der Trommel gezogen wird, baut sich ein neues Spannungsmoment auf und die Vorfreude schwappt wieder hoch. Über einen Zeitraum von mehreren Stunden ist das Glücksgefühl, die Chance auf einen Gewinn, Part unseres Lebens. Nicht nur die komplette Nummer gewinnt, auf die Endziffern fallen ebenfalls Gewinne. Damit erhöht sich wiederum der Nervenkitzel, auf die Weise wird die Ausschüttung von Glückshormonen weiter befeuert.

“Zusammen ist man weniger allein„

Wenn Menschen zusammen Lotto spielen oder gemeinsam auf den großen Gewinn hoffen, verbindet das. Tippgemeinschaften sind innerhalb von Gruppen weitverbreitet und halten zusammen. Wer mit anderen auf die Ziehung wartet, den Losnummern entgegenfiebert und zusammen feiert, wenn das Glück eintritt, der erlebt diese Momente viel intensiver. Doch nicht jeder hat das Glück, innerhalb der Familie oder der Clique auf Gleichgesinnte zu treffen. Bei der El Gordo Sommerlotterie können auch Losanteile erworben werden – das ist nicht nur günstiger, sondern bietet auch zusätzliche Chancen. Statt eines großen Loses versprechen Anteile von mehreren Losen zwar geringere Gewinnsummen doch eine größere Wahrscheinlichkeit. Auch wenn die Mit-Eigentümer des Loses bei der Ziehung nicht bekannt sind, weil die Verteilung automatisch vom Anbieter erfolgt, schweißt es dennoch zusammen und vermittelt ein Gefühl von Gemeinsamkeit. Wer sein Los zusammen mit Freunden kauft, kann den Samstag der Ziehung zu einer kleinen Party oder einem Grill-Nachmittag ausbauen. Während die Losnummern bekannt gegeben werden und die Spannung steigt, erleben Menschen einen einzigartigen Moment. Träume vom Urlaub mit allen Freunden, eine gemeinsame große Anschaffung für die Familie oder ein neues Grillhaus für die Nachbarschaft – wer zusammen spielt, hofft auch gemeinschaftlich – ein Phänomen, das wir auch aus dem Fußball kennen. Das Erlebnis um den Loskauf und die Ziehung herum verstärkt den Adrenalinkick, wenn es zur Veröffentlichung der Losnummern kommt.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2021, 15:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.