Winfried Schmierer mit der alten Rechenmaschine samt Sparbuch und dem deutlich kleineren Smartphone dazu im Vergleich. Schmidetzki

Winfried Schmierer mit der alten Rechenmaschine samt Sparbuch und dem deutlich kleineren Smartphone dazu im Vergleich. Schmidetzki

Nienburg 04.08.2017 Von Nikias Schmidetzki

„Glück, in der Heimatstadt so viel zu erreichen“

Winfried Schmierer feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum / Seit 20 Jahren im Sparkassen-Vorstand

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen