Diese vergoldete Miniaturkanone wurde bei einem Einbruch in die Inselfestung Wilhelmstein gestohlen. Foto: Fürstliche Hofkammer

Diese vergoldete Miniaturkanone wurde bei einem Einbruch in die Inselfestung Wilhelmstein gestohlen. Foto: Fürstliche Hofkammer

Hagenburg/Bückeburg 20.11.2022 Von Schaumburg Nachrichten

Blaulicht

Goldene Kanone vom Wilhelmstein gestohlen: Fürst bietet 1000 Euro Finderlohn

Die berühmte „Goldene Kanone“ ist aus der Festung Wilhelmstein gestohlen worden. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe hat einen Finderlohn über 1000 Euro ausgesetzt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2022, 07:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen