Hans-Jürgen Finze, Günter Zybarth und Helmut Gosewehr (von links). Schäferhund-Verein

Hans-Jürgen Finze, Günter Zybarth und Helmut Gosewehr (von links). Schäferhund-Verein

Nienburg 04.04.2018 Von Die Harke

Gosewehr und Zybarth 40 Jahre im Verein

Neuer Erziehungskurs für Hunde aller Rassen beginnt am 8. April

Auf der ersten Quartalsversammlung der Ortsgruppe Nienburg im Verein für Deutsche Schäferhunde konnte der Vorsitzende Hans-Jürgen Finze die Mitglieder Günter Zybarth und Helmut Gosewehr zu 40-jähriger Mitgliedschaft gratulieren und überreichte eine kleine Aufmerksamkeit.

Bereits auf der Jahrestagung der Landesgruppe Niedersachsen waren Urkunde und Nadel an die geehrten Mitglieder übergeben worden. „Beide sind aktiv im Hundesport. Günter Zybarth als Zuchtwart und Helmut Gosewehr als Ausbildungswart haben die Ortsgruppe bereichert“, teilt der Verein mit. Weiterhin wurde der nächste Arbeitseinsatz, die Vorbereitung für die Prüfung am 6. Mai und Renovierungsmaßnahmen am Vereinsheim kräftig diskutiert. Am 8. April auf dem Übungsplatz beginnt um 10 Uhr ein neuer Erziehungskurs für Hunde aller Rassen. Dazu heißt es: „Ziel ist es, dass den Hunden in Anlehnung an die Prüfungsordnung für Begleithunde, ein entsprechender Gehorsam vermittelt wird.

Neben praktischen Übungen in Alltagssituationen soll den Vierbeinern das Hunde-ABC vermittelt werden. Abschlussziel ist der alltagssichere Familienhund. Eine Vereinsmitgliedschaft ist dabei nicht erforderlich. Kursdauer beträgt zehn Wochen, die Übungszeiten werden am Anmeldetag abgesprochen.“

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.