Nienburg 05.07.2019 Von Die Harke

Gottesdienst für ASS-Abiturienten

Die Abiturientinnen und Abiturienten der ASS wurden in einem Gottesdienst in St. Martin unter dem Motto „Was für ein Vertrauen!“ feierlich verabschiedet. Vor rund 450 Anwesenden diente der „Fliegende Robert“ aus dem „Struwelpeter“ als Impuls für edas Programm: So wie die Abiturienten am Ende ihrer Schulzeit nicht nur hoffnungsvoll und fröhlich in die Zukunft schauen, sondern auch von Zweifeln und Ängsten geplagt sind, so unterschiedlich werde die Vorstellung des „Fliegenden Robert,“ der mit einem Schirm vom Wind fortgetragen wird, aufgenommen. Die Schüler des Religionskurses im 10. Jahrgang hatten dazu ein Anspiel vorbereitet. In ihrer Predigt griff Pastorin Cordula Schmid-Waßmuth das Thema „Vertrauen“ auf, indem sie von zwei Besuchern erzählte, Herrn Zweifel, der sich in ihrem Wohnzimmer fürchterlich breit machte und sehr lästig war, und Frau Vertrauen, die im Gegensatz zurückhaltend auftrat. Mit einem biblischen Appell an die Abiturienten beendete sie ihre Predigt: „Werft euer Vertrauen nicht weg!“ Ein Musikprogramm der Band, des ASS-Chors, des Vocalensembles der Schule und des Belleplates-Ensembles umrahmte den Gottesdienst. Die Kollekte, die für die Kinder- und Jugendarbeit von St. Martin bestimmt war, ergab stolze 895 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2019, 14:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.