Dr. Rebekka Brouwer, Pastorin der ev.-luth. Kirchengemeinde Steimbke (links), und Rodewalds Pastorin Nadine Hartmann laden Sonntag zum Autokino-Gottesdienst ein. Foto: Kirchengemeinde Steimbke

Dr. Rebekka Brouwer, Pastorin der ev.-luth. Kirchengemeinde Steimbke (links), und Rodewalds Pastorin Nadine Hartmann laden Sonntag zum Autokino-Gottesdienst ein. Foto: Kirchengemeinde Steimbke

Rodewald 05.05.2020 Von Die Harke

Gottesdienst im eigenen Auto

Die angewiesene Parkposition einnehmen, Handbremse anziehen, sitzen bleiben und genießen. Gottesdienst einfach mal anders. Im Auto, mit dem nötigen Abstand, unter Einhaltung der Hygienevorschriften – das ist am Sonntag,10. Mai, um 10 Uhr in Rodewald möglich.

„Warum nicht dort wo vom 6. bis 10. Mai in den Abendstunden Filme auf großer Leinwand gezeigt werden, auch am Sonntagmorgen Gottesdienst feiern?“, so der Gedanke des Organisators des Autokinos Tim Höper. Pastorin Nadine Hartmann zeigte sich sofort offen für dieses Projekt: „Gerade in dieser kontaktlosen Zeit ist es wichtig mit Kreativität und Mut neue Wege zu gehen.

Andere Orte haben es bereits vorgemacht, warum sollte es in Rodewald nicht funktionieren?“ Gemeinsam planen Pastorin Hartmann und Pastorin Dr. Rebekka Brouwer aus Steimbke diesen besonderen Gottesdienst. Auch die Gemeinden Erichshagen und Drakenburg/Heemsen laden ihre Gemeindemitglieder ein, sich auf den Weg zum Platz neben dem Feuerwehrgerätehaus in Rodewald (Im Zentrum 1, 31637 Rodewald) zu machen. Platz ist für 100 Autos.

„Gemeinsam Gottesdienst feiern – ohne Angst, ohne Maske, im eigenen Auto. Da ist ein echtes Geschenk“, sagt Brouwer. „Zu beachten ist, dass nur Menschen, die in einem Haushalt leben, in einem Auto sein und dieses auch während des Gottesdienstes nicht verlassen dürfen“, klärt Brouwer auf, „ansonsten darf im Auto aus vollem Herz mitgesungen und gebetet werden. Wir feiern Gottesdienst. Nur eben an einem neuen Ort.“DH

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2020, 05:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.