Der ehemalige stellvertretende Ortsbrandmeister Hans-Christian Stark, der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Gotthard Schulze, Fritz Meyer, Lars Walluchs und Ortsbrandmeister Bernd Pfeiffer (von links). Foto: Marion Thiermann

Der ehemalige stellvertretende Ortsbrandmeister Hans-Christian Stark, der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Gotthard Schulze, Fritz Meyer, Lars Walluchs und Ortsbrandmeister Bernd Pfeiffer (von links). Foto: Marion Thiermann

Mehringen 13.02.2020 Von Marion Thiermann

Gotthard Schulze stellvertretender Ortsbrandmeister

Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Mehringen

Die Freiwillige Feuerwehr Mehringen kam jetzt zu ihrer Jahreshauptversammlung im Dörpshus in Mehringen zusammen, zu der Ortsbrandmeister Bernd Pfeiffer zahlreiche Kameraden und auch Gäste begrüßte. Zu der Wehr gehören aktuell 22 Aktive, darunter drei Atemschutzgeräteträger, 12 Alterskameraden und 15 Fördermitglieder.

Auf der Tagesordnung standen unter andererm Wahlen, Ehrungen und Beförderungen. Verabschiedet aus den Reihen der Kameraden wurde Hans-Christian Stark, der wegen eines Wohnortswechsels nach Northeim auch sein Amt als stellvertretender Ortsbrandmeister niederlegte. Zur Erinnerung bekam er einen Präsentkorb mit einem Fotobuch aus seiner Feuerwehrzeit in Mehringen überreicht.

Als sein Nachfolger wurde während der Versammlung Gotthard Schulze zum neuen Stellvertreter von Bernd Pfeiffer gewählt. Lars Walluchs wurde zum stellvertretende Atemschutzgerätewart gewählt und zudem zum Oberfeuerwehrmann befördert. Das Ehrenabzeichen für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr bekam Fritz Meyer verliehen.

Der stellvertretende Brandabschnittsleiter Nord Ehler Lange berichtete aus Kreisfeuerwehr, sowie der stellvertretende Gemeindebrandmeister und Ortsbrandmeister von Hoya Wilfried Gütz aus der Samtgemeindeebene, unter anderem von dem aktuellen Stand der Bauarbeiten des Gerätehauses Hoya/Mehringen, in dessen Anbau man vielleicht bei weiterhin so guten Voranschreiten am Ende des Jahres einziehen könnte.

Weitere Grußworte der Gäste wurden von Jugendfeuerwehrwart Erik Meyer und Tanja Clausen von der Kinderfeuerwehr Hilgermissen überbracht, die von den abwechslungsreichen Diensten und Aktionen der beiden Nachwuchswehren berichteten.

  • Wahlen: stellvertretender Ortsbrandmeister: Gotthard Schulze stellvertretender Atemschutzgerätewart: Lars Walluchs
  • Befördert: zum Oberfeuerwehrmann: Lars Walluchs
  • Geehrt: für 50 Jahre Fritz Meyer

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.