Rodewald 14.09.2017 Von Die Harke

Großes Feuerwerk zum Abschluss

Heute beginnt der 438. Rodewalder Jahrmarkt / Morgen Seniorennachmittag und Party / Sonntag Zeltgottesdienst

Der 438. Traditionsmarkt in Rodewald beginnt am heutigen Freitag um 18 Uhr. Diesmal wird der Markt mit einem zünftigen Fassbieranstich und der traditionellen Erbsensuppe eröffnet. Im Anschluss bitten der Marktbürgermeister [DATENBANK=6258]Hermann Bartels[/DATENBANK] und Bürgermeisterin Katharina Fick zum Marktrundgang mit den Ehrengästen und allen interessierten Besuchern. Dabei wird auch der „Shaker“, das vierte Großfahrgeschäft, ausprobiert. Wer die zahlreichen Karussells und Buden der Schausteller besucht hat, kann den Freitag bei der Party mit Axel Einemann im Festzelt ausklingen lassen. Am Samstag ist der Marktbeginn um 14 Uhr. Als eine neue Aktion soll der langjährige Marktbürgermeister Hermann Bartels Unterstützung bekommen. Am Samstag wird erstmalig ein Kindermarktbürgermeister den erwachsenen Amtsinhaber unterstützen. In einer Rallye wird ab 14.30 Uhr im Festzelt damit begonnen, den Kindermarktbürgermeister zu ermitteln. Mitmachen dürfen alle Kinder, die im Grundschulalter sind. Um 18 Uhr, zum Beginn der Kinderdisko, wird der neue Bürgermeister für die Kleinen bekannt gegeben.

Der Rat der Gemeinde Rodewald lädt ab 15 Uhr zum Seniorennachmittag im Festzelt. Die Abendveranstaltung hat die Musik der 90er Jahre als Schwerpunkt. Dort unterhalten mehrere DJs die Gäste. Es wird an beiden Tagen wieder einen Bus-Shuttle für die sichere Hin- und Rückfahrt geben.

Zum Zeltgottesdienst wird am Sonntag um 11 Uhr eingeladen. Auf den Gottesdienst folgt ein Brunch. Die Karten hierfür können noch heute bei den bekannten Rodewalder Stellen erworben werden.

Der Rodewalder Jahrmarkt endet am Sonntag um 21 Uhr mit einem Höhenfeuerwerk. „Die Gemeinde Rodewald freut sich auf viele Besucher, denn jeder ist herzlich willkommen“, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.