In Stolzenau findet am Donnerstag eine Großkontrolle statt. Foto: Kzenon - stock.adobe.com

In Stolzenau findet am Donnerstag eine Großkontrolle statt. Foto: Kzenon - stock.adobe.com

Stolzenau 01.09.2020 Von Die Harke

Großkontrolle in Stolzenau

Polizei will Radfahrer für Gefahren sensibilisieren

In den vergangenen Jahren erfreut sich das umweltfreundliche Fahrrad, insbesondere mit der zunehmenden Motorisierung in Form von E-Bikes und Pedelecs, immer größerer Beliebtheit. Damit einhergehend steigen auch die Unfallzahlen.

Diese Steigerung mit teils erheblichen Unfallfolgen lässt sich auch beim Polizeikommissariat Stolzenau feststellen. Aufgrund dessen wird am Donnerstag, 3. September, eine Großkontrolle „Fahrradfahrer/Innen“ durchgeführt, bei der unter anderem ein Augenmerk auf den Weserradweg gelegt wird.

Ziel der Kontrolle soll eine Sensibilisierung für die Gefahren im Straßenverkehr sowie eine vermehrte Rücksichtnahme auf Radfahrende sein.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2020, 08:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.