Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Langendamm 25.10.2018 Von Polizeipresse

Großkontrollen in Langendamm

57 Polizeibeamte waren am Mittwoch, 23. Oktober, an zwei Kontrollstellen in der Polizeiinspektion Nienburg im Einsatz. In Nienburg und Rinteln wurden insgesamt 104 Fahrzeuge mit Zulassung in Deutschland sowie 39 Fahrzeuge mit ausländischen Zulassungskennzeichen überprüft, etwa 200 Fahrzeugführer und Mitfahrer durchliefen dabei die polizeilichen Personenkontrollen. 17 Personen mit einschlägigen polizeilichen Vorerkenntnissen wurden registriert. Zwei Verfahren gegen das Betäubungsmittelgesetz, zwei Verfahren wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz sowie eine Reihe von Ordnungswidrigkeiten wurden eingeleitet. Drei Personen mussten ihre Pkw wegen Drogeneinflusses sowie fehlenden Versicherungsschutzes an Ort und Stelle stehen lassen.

Ziele der ganzheitlich angelegten Kontrollen waren, gesuchte Straftäter festzunehmen, mögliche Beweismittel aufzufinden sowie Erkenntnisse über verdächtige Personen, benutzte Fahrzeuge, genutzte Routen und mögliche Strukturen zu erlangen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2018, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.