Bergkirchen 15.11.2018 Von Die Harke

Grünkohlessen am Volkstrauertag

Die Kirchengemeinde Bergkirchen hat etwas Besonderes geplant zum Volkstrauertag am Sonntag. Es soll ein Grünkohlessen nach dem Gottesdienst im Ludwig-Harms-Haus in Bergkirchen geben. Für 9.50 Uhr steht die Kranzniederlegung mit Bürgermeister Schwidlinski im Kalender, bevor um 10 Uhr Gottesdienst mit Pastor Zoske beginnt.

„Erfahrungsgemäß verändert sich zum Volkstrauertag schlagartig das Wetter. Graue Nebel ziehen auf und viele Bürger sind an den Ehrenmalen unterwegs. Posaunenchöre spielen die Nationalhymne im Nieselregen, und Worte der Bürgermeister laden zum Mitdenken ein. Feuerwehren beziehen mit Präsenz Position“, schreibt die Kirchengemeinde in ihrer Einladung. Nach Gedenken und Bürgerpflicht zusammenzukommen und sich bei Grünkohl aufzuwärmen, das Gedenken im Austausch in der Gemeinschaft gemeinsam fortsetzen und neue Kräfte im schaurigen November tanken, das ist die Grundidee zu diesem i Grünkohlessen im Gemeindehaus.

„Bekommen wir viele Anmeldungen, können wir den Grünkohl (satt!) zu einem noch kleineren Preis anbieten, als ohnehin schon“, heißt es aus Bergkirchen. Anmeldungen nimmt das Pfarramt unter (0 50 37) 23 87 (auch auf Anrufbeantworter) an.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.