Grüße aus der Kita

Grüße aus der Kita

Von den Erzieherinnen gab es Geschenke für die Kinder. Foto: Kita Haßbergen

Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Haßbergen haben sich etwas ausgedacht. Da viele Kinder wegen der Corona-Pandemie nicht in der Kita betreut werden dürfen, hat sich ein Teil der Erzieherinnen auf‘s Fahrrad geschwungen und jedem Kind ein Geschenk vor die Tür gestellt.

Dazu gab es noch einen Brief und einige kreative Ideen für die langweiligeren Stunden in der nächsten Zeit. Ein paar Kinder werden in der Notgruppe betreut, für die anderen wird es nun auch regelmäßig wöchentlich, Inspirationen, Rezepte oder Spielideen von der Kindertagesstätte geben.

„Wir hoffen, ihnen damit eine Freude machen zu können und wünschen uns natürlich den normalen Alltag, mit allen Kindern, in der Kita zurück“, so Kita-Leiterin Anette Cordes-Ötting. Bedanken möchten sich die Erzieherinnen auch bei den Eltern, die in der besonderen Zeit viel Verständnis zeigen und ihnen schokoladige Grüße überbringen.