Die Kinder hatten viel Spaß beim Erste-Hilfe-Kurs.
 Plate

Die Kinder hatten viel Spaß beim Erste-Hilfe-Kurs. Plate

Deblinghausen 02.11.2017 Von Die Harke

Grundschüler lernen Erste Hilfe

Deutsches Rotes Kreuz zu Besuch bei der Nachmittagsbetreuung der Grundschule Deblinghausen

Kürzlich fand im Rahmen der Nachmittagsbetreuung der [DATENBANK=2780]Grundschule Deblinghausen[/DATENBANK] ein Erste-Hilfe-Nachmittag statt. Frank Kaska. Koordinator des Schulsanitätsdienstes des Deutschen Roten Kreuz, erklärte Maßnahmen der Ersten Hilfe mit Notrufabgabe und zeigte den Kindern einen Rettungswagen. Im Unterricht wurde Grundwissen vermittelt, zudem wurden praktische Übungen durchgeführt. Die Nachmittagsbetreuung in der Grundschule Deblinghausen erfolgt an jedem Schultag, freitags findet ein Aktionstag statt, zum Beispiel eine Reitveranstaltung, Muffin-Backen oder Stoff- und Wollarbeiten.

Weitere Aktionen mit Rettungsdienst und Polizei sind geplant. Die Veranstaltungen werden durch [DATENBANK=3891]Sabine Witte-Ihlo[/DATENBANK] vom Schulelternrat organisiert. Um die Betreuung sicherzustellen sind zudem Doris Thiede und Caroline Riekmann vor Ort. „Das Angebot wird sehr gut angenommen. Das Konzept zur Nachmittagsbetreuung der Schulkinder wird in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule abgestimmt.

Das erarbeitete Konzept hat sich auf ganzer Linie bewährt und wäre auch für andere Schulen ein Ansatz, um die Nachmittagsbetreuung für Schüler sicherzustellen. Eine Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz im Rahmen des Schulsanitätsdienstes wird angedacht“, teilt die Grundschule mit.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.