16.08.2015

Gute Laune beim Ferienspaß in Heemsen und Haßbergen

Die kleinen Attraktionen vor Ort stehen im Fokus der Ferienspaß-Programme, die auch in diesem Sommer für die Kinder aus der Samtgemeinde Heemsen angeboten werden.

In Heemsen haben sich zum mittlerweile 15. Mal die Verantwortlichen von Sportverein und Schulförderverein zusammengetan, um in erster Linie für die Schulkinder aus Heemsen und Rohrsen ein informatives Programm zusammenzustellen, in Haßbergen ist – nach einer kleinen Pause im vergangenen Jahr – der Elternrat der Grundschule wieder aktiv.

In Heemsen haben sich rund 50 Kinder angemeldet. Sie haben im Schnitt 7 von 12 Angeboten gebucht. Hinter ihnen liegt bereits Schnupperhandball mit Andreas Horn, „Wir machen Radio“ mit Andrea Rehberg, ein Ausflug in die Landeshauptstadt mit Monika Timke, eine Spielerallye mit Jugendpflegerin Anne Werder und das Nistkastenbauen mit dem BUND und Rolf Harmeling.

Am morgigen Montag folgt der Besuch des Flughafens Hannover mit Marc Kuhlenkamp, ferner stehen noch auf dem Programm „Springen, Laufen, Werfen“ mit Simone Schulze, Kerzenziehen und Glasmalerei mit Martin Gerlach sowie der Besuch der Nienburger Moschee und eine Reise in die Zeit der Ritter mit Edda Hagebölling.

Subventioniert wird der Ferienspaß Heemsen-Rohrsen auch im 15. Jahr von der Sparkasse und der Gemeinde Heemsen. Auf die Organisatoren und ihre Helfer wartet am 10. Oktober ein Besuch der Sektkellerei in Neustadt.

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.