Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag!

Gehören Sie zu denen, die schon seit Stunden auf den Beinen sind, weil „die lieben Kleinen“ quasi mit Sonnenaufgang bereits im Garten unterwegs waren, um nachzuschauen, ob der Osterhase schon da war? Oder sind Sie eher in dem Alter, in dem Ihnen besagte „liebe Kleine“ nachher dabei behilflich sind, den Spargel und die Kartoffeln fürs Mittagessen zu schälen?

Fünf Pfund dieses regionalsten aller regionalen Produkte kommen an diesem ersten Wochenende im April zwar noch einer mittelprächtigen Investition gleich, aber was soll‘s. Andere gönnen sich über die Ostern einen Kurzurlaub auf Mallorca oder in Kühlungsborn, da wird man doch wohl... :))

Sie haben natürlich Recht, wenn Sie zu bedenken geben, dass die Spargelsaison früher erst Anfang Mai begonnen hat. Aber längst gibt es Techniken, um die Spargelsaison zu verlängern. Ob „Fußbodenheizung“, Tunnel oder Folien, auch für die Spargelanbauer haben sich die Zeiten geändert.

Und schließlich kommt, wie schon berichtet, bereits am kommenden Freitag niemand Geringerer als Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil nach Nienburg, um auf dem Gelände der Deula symbolisch die erste Spargelstange in diesem Jahr zu stechen. Spargel-Chef Fritz Bormann und Spargel-Chefvermarkter Herbert Schriever hatten ihn auf der Grünen Woche in Berlin getroffen und – natürlich – gleich eingeladen.

Die beiden Letztgenannten sind es auch, die sich sehr freuen würden, wenn sie in Kürze eine neue Spargelkönigin casten könnten. Die Amtszeit von Majestät Luisa geht dem Ende entgegen. Potentielle Nachfolgerinnen können sich noch bis morgen bewerben.

Morgen, aber auch schon heute ist in Holtorf die Minigolf-Anlage wieder geöffnet. Am Karfreitag hat auf dem Gelände des Freibades am Dobben die Saison begonnen. Und hier könnte sich der Kreis zu „den lieben Kleinen“ wieder schließen. Zumindest früher – als es noch keine Smartphones gab – stand Minigolfspielen bei den Kindern hoch im Kurs. Ob das heute auch noch so ist ...

Die Preise in Holtorf sind in jedem Fall familienfreundlich.

Die Harke am Sonntag wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes Osterwochenende.

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.