Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

3 x 2 Karten für „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ mit Ilja Richter, fünf Exemplare des Mittelweser-Kochbuchs, das die Landfrauen aus Stadt und Kreis Nienburg mit ganz viel Liebe zusammengestellt haben und – und das ist sicher der Hit – ein Cliquen-Ticket für die Kult-Weihnachts-Comedy mit Herrn Holm für alle Gruppen, die ihre Weihnachtsfeier in diesem Jahr einmal anders gestalten wollen. Sollten Sie sich jetzt fragen: Ist denn heute schon Weihnachten?, könnte ich Ihnen das nicht verdenken. Dass wir in der heutigen Ausgabe gleich drei Verlosungs-Aktionen anbieten können, ist aber purer Zufall. Und dank der Möglichkeit, die Gewinner per Email benachrichtigen zu können, von Fortuna auch recht gut zu bewältigen. Viele Einsender halten sich an die Vorgabe, „im Laufe des Tages einfach nur eine Mail mit dem Stichwort ... zu schicken an...“, die meisten schreiben aber noch einen netten Satz dazu. Wieder andere bedanken sich sogar, wenn sie gewonnen haben. Ein Ehepaar aus Rehburg-Loccum hat sogar aus Dankbarkeit darüber, Kraten für die „MitternachtSpaghetti“ im Nienburger Kulturwerk gewonnen zu haben, 25 Euro an das Hospiz „Löwenherz“ überwiesen. Dankeschön dafür. Bedanken möchte sich aber auch Marion Schaper, Geschäftsführerin des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Nienburg. 1265 Euro sind gespendet worden, nachdem die HamS vor etwa vier Wochen darüber berichtet hatte, dass Marion Schaper momentan nicht weiß, wie sie den Menschen, die sie um Hilfe bitten, einen Zuschuss für eine warme Winterjacke oder gefütterte Winterstiefel geben soll. Weitere 375 Euro sind durch den Verkauf des sogenannten Diakonie-Brotes zusammengekommen. Rechnet man beide Beträge zusammen, kommt man auf 1 640 Euro. Wer diese Summe noch aufstocken möchte, kann sich unter 05021/966-447 gerne in der Redaktion melden.

Edda Hagebölling

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.