Stefan Schwiersch DH

Stefan Schwiersch DH

Guten Tag!

Es herrscht Hochbetrieb in der Passstelle des NFV in Barsinghausen. Zwischen den Spielzeiten werden tausende Spielerwechsel im ganzen Land verarbeitet. Und auch mein neuer Pass wurde dort neulich gedruckt. Es klingt ein wenig plemplem, mit 42 Jahren nochmal den Verein zu wechseln, und meine langjährigen Steimbker Weggefährten haben mir mehr als einmal den Vogel gezeigt angesichts meines Wechsels zur, wie nannten sie es, zur „SG Eule/Wietzenau/Pupshausen“.

Nach 23 Jahren habe ich mich verabschiedet vom SV BE, bleibe ihm aber im Geiste treu und werde für den Klub auch künftig als Schiri pfeifen. Aber spielen werde ich ab sofort für die SG Oyle/Liebenau, und darauf freue ich mich sehr.

23 Jahre in Steimbke lassen sich kaum an dieser Stelle in 80 Zeilen zusammenfassen. Hab dort tolle Trainer erlebt, allen voran Volker Datan. Bin dennoch zweimal abgestiegen von der Bezirksliga über die Bezirksklasse in die Kreisliga. Habe später bei den Altherren ein tolles Team vorgefunden mit Gleich-Verrückten und sensationellem Zusammenhalt. Und durfte endlich Erfolge feiern, vorneweg sechs Kreispokalsiege in Marklohe auf diesem wunderbaren Rasen; ich kann die Endspielteilnahme wirklich nur jedem empfehlen.

Mein Wechsel nach Oyle hat ausschließlich geografische Gründe, wir wohnen seit vier Jahren direkt am Sportplatz. Und irgendwann wuchs der Wunsch, nach mehr als zwei Jahrzehnten endlich ein echtes „Heimspiel“ zu haben, idealerweise mit Frau und Tochter am Spielfeldrand. Nun war der richtige Zeitpunkt gekommen, meine Steimbker Weggefährten wechseln weitgehend in die Altliga, bei den Altherren entsteht ein neues Team um Uwe Marks und Hendrik Büchau. Und die sehe ich bald wieder, Steimbke und Oyle spielen gemeinsam in einer Staffel.

Jungs, abgesehen von diesen beiden Partien wünsche ich Euch für die Zukunft alles Gute. Und bedanke mich für die beste Zeit, die ein Fußballer nur haben kann.

Stefan Schwiersch

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.