Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit Ihnen sind heute weitere 62 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, über die Zusammensetzung des 17. Deutschen Bundestages zu entscheiden. Leider ist zu befürchten, dass zu viele Wählerinnen und Wähler ihr Wahlrecht nicht nutzen werden. Auch in unserem Landkreis ist die Wahlbeteiligung in der jüngeren Vergangenheit unbefriedigend niedrig gewesen.

Aus welchen Beweggründen auch immer, nicht zu wählen ist nicht der richtige Weg, kann nicht zum gewünschten Ziel verantwortungsvoller Politik führen. Wer auf sein Wahlrecht verzichtet, wer den demokratischen Parteien seine Unterstützung verweigert, der stärkt die anderen, die nicht auf Führung, sondern auf Verführung setzen. Die womöglich gar nicht diesen, sondern einen anderen Staat wollen, die nichts aus der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts gelernt haben.

Wir aber sollten die Demokratie nicht unserer Alltagssorgen wegen beschädigen, wir sollten sie stärken, mit unserer Stimme. Ich möchte Sie daher herzlich ermuntern: Geben Sie sich einen Ruck; gehen Sie zur Wahl! Unsere Demokratie hat es verdient.

Einen schönen Wahlsonntag wünscht Ihnen

Ihr

Heinrich Eggers

(Landrat)

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2009, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.