Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Die Spargelzeit in und um Nienburg hat nun „offiziell“ begonnen. Der traditionelle Spargelanstich in Anwesenheit von Prominenz aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ist zwar nicht wirklich der Startschuss für den Verkauf und Verzehr des Edelgemüses, aber er ruft Jahr für Jahr den Spargel-Liebhabern der Region in Erinnerung, dass nun wieder Schlemmerzeit angesagt ist.

Gleichwohl muss das Wetter noch dauerhaft mitspielen. Deutlich wärmer geworden ist es ja in den zurückliegenden Tagen, und Feuchtigkeit gab es schließlich zuvor mehr als genug. Nun dürfte es bald schon richtig losgehen.

Der heimische Spargel ist wahrlich ein Markenzeichen für die Mittelweserregion. Diese Botschaft nahmen auch zwei Touristik-Fachfrauen aus Hessen mit auf den Weg, die geschäftlich zu Gast an der Weser waren. Ebenso leuchtete beiden ein, dass der Landkreis ein Paradies für Radfahrer ist: Kaum Hügel, keine dauernden Steigungen - die Charakteristik der Landschaft war schon vom Zug aus erkannt worden.

Auf die Frage, was denn sonst noch so besonderes Kennzeichen Nienburgs oder der Region sei, fällt die Antwort allerdings schon schwerer. Nicht etwa, weil es an weiteren nennenswerten Argumenten fehlen würde, sondern weil es eben das Zusammenspiel vieler Dinge ist, das unsere Region liebens- und erlebenswert macht. Doch das markante Argument, der USP (unique selling point), wie es Marketingfachleute nennen, der fehlt dann doch. Nienburgs Altstadt ist sehenswert, aber viele andere Städte noch mehr. Natur hat der Kreis wahrlich zu bieten, doch das tun andere Regionen auch, zumeist aber noch spektakulärer oder zumindest einprägsamer. Ein historisches oder touristisches Highlight fehlt leider.

Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass das Land an der Mittelweser als Ganzes attraktiv ist, für eine bestimmte Zielgruppe zumindest. Und dass es sich hier durchaus angenehm leben lässt.

Einen schönen Sonntag wünscht Ihre „HamS“.

Uwe Warnecke

Zum Artikel

Erstellt:
30. April 2006, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.