Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Im Garten lässt sich jetzt verfolgen, wie es täglich etwas grüner wird. Die Sonne hat schon Kraft, an windgeschützten Stellen kann man es ohne Jacke gut aushalten. Es macht Spaß, an der frischen Luft zu werkeln und das eigene Reich auf Vordermann zu bringen. Sogar der eine oder andere Grill wurde gestern abend schon „reaktiviert“: Seit Donnerstag wurde das Wetter jeden Tag ein bisschen schöner – und das, obwohl in Nienburg Frühjahrsmarkt ist und die Geschäfte heute verkaufsoffen sind (Schönes Wetter und Nienburger Frühjahrsmarkt scheinen sich nach langjähriger Erfahrung eigentlich gegenseitig auszuschließen). Entsprechend hebt sich die Laune der Menschen – endlich Frühling!

Nienburg zeigt sich heute als großer Freiluft-Einkaufsmarkt von seiner besten Seite. Aller Schwarzmalerei zum Trotz: Die Vielfalt ist bemerkenswert, und sie ist in den vergangenen Monaten noch größer geworden. Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, muss zugeben, dass es an der Langen Straße praktisch keine Leerstände mehr gibt. Und ein Blick auf die beliebten „Rabatt%z“-Coupons, jene Gutscheine mit teils erheblichen Preisnachlässen, die in dieser Woche der HARKE bei lagen, zeigt, welche Auswahl es in Nienburg zu kaufen gibt – beachtlich, für eine kleine Stadt wie Nienburg.

Auch etwas anderes scheint typisch für Nienburg zu sein (auch wenn es viele Nienburger nicht zu schätzen wissen): In der Kreisstadt gibt es trotz aller wirtschaftlcher Widrigkeiten noch immer viele heimische Fachgeschäfte, deren Warenangebot sich durch seine Individualität von der Masse abhebt.

Das herrliche Frühlingswetter wird heute die Innenstadt füllen und den Kaufleuten ein Umsatz-Plus bescheren, auf das sie (viel zu) lange warten mussten. Und Nienburger wie Auswärtige haben die Gelegenheit, einen rundum schönen Tag in der City zu verbringen.

Einen sonnigen, erlebnisreichen Sonntag wünscht Ihre „HamS“.

Jens Heckmann

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2005, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.