Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Guten Tag

Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich... So oder ähnlich ist es am vergangenen Sonntag möglicherweise auch Ihnen ergangen, als Sie auf den Artikel „Als HamS-Leser im Gefangenenchor“ stießen. Zu gewinnen waren zwei Statistenrollen – aber eben nicht für Nabucco, sondern für Aida, der Oper von Verdi, die am Mittwoch mit großem Erfolg auf dem Nienburger Kirchplatz aufgeführt wurde. Der Redaktion kam die Geschichte zwar auch etwas „spanisch“ respektive „italienisch“ vor, aber in der festen Überzeugung, dass die Konzertagentur schon weiß, was sie tut, ermunterte die HamS ihre Leserinnen und Leser, sich um die beiden Statistenrollen zu bewerben. Dass die beiden Gewinnerinnen schließlich tatsächlich nicht im Gefangenenchor mitwirkten – den es in Aida natürlich auch bei der Aufführung in Nienburg nicht gab – tat dem Spaß dem Vernehmen keinen Abbruch. Sowohl für die Leserin aus Nienburg als auch die aus Stolzenau zählte allein die Tatsache, dabei gewesen zu sein. Und genau die Menschen, die das Geschehen um sich herum aufmerksam verfolgen und sich dann auch noch dazu durchringen, die eine oder andere Veranstaltung zu besuchen, sind es, die das Leben in ihrer Gemeinde bzw. ihrer Stadt ausmachen. Was passieren würde, wenn jeder lieber in seinen eigenen vier Wänden bliebe als beispielsweise zum Opern-Air oder zum Rendezvous am Wall um nur zwei aktuelle Angebote zu nennen – liegt auf der Hand. „Es findet einfach zu viel statt. Ich weiß gar nicht, wo ich zuerst und zuletzt hingehen soll“, lautet eine häufig gehörte Aussage – und zugegeben: auch die Redaktion der HamS wartet immer noch aufs Sommerloch – aber ist es wirklich so schlimm? Die Veranstalter geben sich jedenfalls alle Mühe, ihren Besuchern ein paar nette Stunden zu bereiten und – im Idealfall – sogar ein, zwei neue Anregungen mit auf den Heimweg zu geben. Man muss nur hingehen...

Einen schönen Sonntag wünscht Ihre „HamS“.

Edda Hagebölling

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2004, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.